Alles rund um die Fasslagerung

Blick durch eines der Läger
Blick durch eines der Läger

...wird im Haus Glen Els in sehr sorgfältig und kompromisslos ausgewählten Eichenholzfässern gelagert.

Die Fasslagerung gibt dem Whisky einen Großteil seines Geschmackes. Etwa 70% des Aromas werden durch das Fass bedingt. Weitere 15% des Aromas beruhen auf dem sorgfältig ausgesuchten Standort und nur die letzten 15% des Geschmacks basieren auf dem Destillat selbst.

Allerdings gelten hier die Multiplikationsregeln (bzw. 80*80*0 = 0). Keiner der Faktoren sollte bei 0 liegen, was bedeutet, dass nur ein perfekter oder wenigstens sehr guter Whisky entstehen kann, wenn Fass, Standort und Brand hervorragend sind.

 

Die Lagerzeit des Glen Els variiert zwischen 3 1/2 und mehr als 6 Jahren, wobei längere Lagerzeiten auf Sicht erzielt werden sollen.

 

Unser Lagerprinzip ist ein sog. atypisches Warmlager bzw. ein Temperaturvarianzlager. Das bedeutet, dass der Whisky im Jahr mehrere große Temperatursprünge "verkraften" muss und keine konstante Lagertemperatur (wie beim Kaltlager bspw. zwischen 8 und 14°C) angestrebt ist.

Die Temperaturen in unseren Lägern schwanken zwischen 8°C (Winter) und mehr als 30°C (Hochsommer).

Durch die stärkere Ausdehnung von Alkohol bei Wärme drückt es den Whisky bei hohen Temperaturen (ab 20°C) tief ins Holz, während sich der Brand bei tieferen Temperaturen wieder stark zusammenzieht und so sehr viel Aroma aus dem Fass zieht.

Dies sorgt für eine überproportionale Verdunstung (den sog. angel's share). Während in Schottland oder Irland pro Jahr im Schnitt 0,5 - 2% des Fassinhaltes verdunsten, verdunsten etwa 4-10% des Fassinhaltes des Harzer Single Malts pro Jahr.

Im Allgemeinen sagt man in der Whiskywelt daher, dass der Whisky selbst seine Reife nie allein aus dem Alter zieht, sondern eher aus der Verdunstung und damit aus der Konzentration des Aromas (Aromaöle bzw. Aromenalkohole verdunsten während der Fasslagerung kaum bzw. gar nicht).

 

Ein weiser Whiskygenießer hat daher einmal erzählt, dass es hier eine Parallele zu uns Menschen gäbe. Auch wenn viele schon ein Alter von 25, 30 oder mehr Jahren erreicht haben, sind diese häufig im Geiste dennoch erst/noch 12 - insofern sagt das Alter über den Geist eines Menschen genauso wenig aus, wie das Alter über die Qualität eines Single Malts.

 

Die Fasslagerung beschleunigt sich durch höhere Verdunstungsraten zumindest subjektiv (auch werden mehr Aromen in kürzerer Zeit aus dem Fass gezogen) - objektiv vergeht selbstverständlich nur die gleiche Zeit.

 

Ein weiterer wichtiger Faktor ist auch die Größe des Fasses bzw. die Oberfläche, die jedem Liter zur Verfügung steht. Je höher die Fassoberfläche pro Liter Inhalt, desto höher auch die Verdunstung - aber auch der Reifeerfolg.

Hierdurch verwundert es nicht, wenn ein 3-4 Jahre alter Single Malt aus einem 50 l Firkin mit Leichtigkeit einen 15-20 Jahre alten Malt aus einem 500 l Butt in der Reife überholen kann.

 

Hier eine kurze Grafik der gängigsten Fassgrößen:

Das alte Fasslager (Hammerschmiede)
Das alte Fasslager (Hammerschmiede)

Neben der reinen Größe ist aber natürlich auch die Qualität des vorherigen Inhalts eines Fasses - zumindest bei gebrauchten Fässern - für die Lagerung essentiell.

Daher kommen für THE GLEN ELS nur die besten der folgenden Fasstypen in Frage:

  • Sherry-Fässer - 40-500 l:
    • Fino Sherry
    • Manzanilla Sherry
    • Amontillado Sherry
    • Amoroso Sherry
    • Oloroso Sherry
    • Pale-Cream Sherry
    • Dark Cream Sherry
    • Pedro Ximenez Sherry
  • Madeira-Fässer - 225 l oder 360 l
    • Verdelho'
    • Bual
    • Malmsey
  • Marsala-Fässer - 225 l oder 360 l
    • abbocato
    • dolce
  • Portwein-Fässer - 220-250 l
    • White Port - Doce
    • Tawny Port
    • Ruby Port
  • Grand Cru Claret Fässer - 220 l
    • Château Pédesclaux
    • Château Rothschild
    • Château Lafite
    • Château Latour
  • Sauternes Fässer - 225 l
    • Château D'Yquem
  • Sherry-Cognac Fässer - 350 l
  • German Oak Quarter Casks - 100 l
  • Cognac-Fässer - 300 l oder 400 l
  • Malaga-Fässer - 220-250 l
    • Dulce Color
    • Dulce Negro
  • Banyuls Fässer - 225 l
  • Rivesaltes Fässer - 225 l
  • Tokaji Fässer - 225 l
  • Amarone Fässer - 225 l
  • Grenache Rouge - 225 l

 

Hammerschmiede

Manufactur feinster Spirituosen

Home of The Glen Els

 

Elsbach 11A
D-37449 Zorge

info@hammerschmiede.de

ÖFFNUNGSZEITEN*/

BUSINESS HOURS:

Mo.:  10:00 - 17:00 h

Di.:    10:00 - 17:00 h

Mi.:   geschlossen

Do.:   10:00 - 17:00 h

Fr.:     10:00 - 17:00 h

Sa.:    09:00 - 15:00 h

So.:   geschlossen

Feiertage: geschlossen

 

*Bitte beachten Sie eventuelle Ankündigungen.

 

WICHTIG: An Tagen, an denen eine Boutique-Distillery-Tour stattfindet, kann die Verkostungsmöglichkeit für ca. 20-30 Minuten nach Tourende für Besucher, die nicht an der Tour teilnehmen, eingeschränkt sein.

Der Verkostungsbereich ist in dieser Zeit für andere Besucher gesperrt.

 

FÜHRUNGEN /

GUIDED TOURS

01.05.2017 bis 24.06.2017

 

Do.: 15:00 h

Fr.: 14:00 h

Sa.: 10:00 & 11:30 h & 13:00 h

 

Bitte beachten Sie eventuelle Ankündigungen

 

BETRIEBSFERIEN 2017

03.07. - 23.07.2017

ANMELDUNG ONLINE

ONLINESHOP

THE GLEN ELS LOUNGE

JOBS / STELLENANGEBOTE

NEWSLETTER

FACEBOOK